Unsere Software

Exakt messen übers μ hinaus.

Prüfplanung

Mehr erfahren

Messsoftware

Mehr erfahren

Teilebildeditor

Mehr erfahren

PROMESS Software

Die PROMESS Software verkürzt Ihre Taktzeit. Dadurch vermeiden Sie unnötige Fertigungskosten und minimieren gleichzeitig den Ausschuss, da dieser sicher erkannt wird. PROMESS ist daher außen bedienerfreundlich, innen intelligent. In der PROMESS Software stecken verschiedene Instrumente der Steuer- und Regeltechnik. Sie erlauben Ihnen eine individuell planbare Datenerfassung, die Ihnen bei der Prozesskontrolle und der Prozesssteuerung hilft. Beispiel dafür sind die Visualisierung der Messergebnisse und die Kommunikation mit den Fertigungsmaschinen.

Die PROMESS Software basiert auf jahrelanger Erfahrung und wurde mit Hilfe von Kunden-Feedbacks kontinuierlich weiterentwickelt. Sie hilft Ihnen beim Lösen Ihrer Prüfaufgaben und zeichnet sich durch eine reibungslose Datenübertragung und die Aufnahme und Berechnung exakter Messdaten aus. Mit der Software erledigen Sie einfache und auch komplexe Messaufgaben mühelos. Darüber hinaus können Sie messbezogene Ereignisse hinterlegen, welche automatisch oder bei Prozessverletzung aufgerufen werden. Die Promess SPC-Software ist für jede Messaufgabe geeignet. Sie optimiert die gesamte Fertigung von Bauteilen und verbessert die Ausschussstatistik.

PROMESS Prüfplanung

Mit der PROMESS-Software-Prüfplanung lassen sich individuelle Prüfpläne erstellen, die später bei der Datenerfassung zum Einsatz kommen. Die Unterteilung in Arbeits- und Prüfvorgänge ermöglicht eine übersichtliche Darstellung aller Arbeitsfolgen und Messaufgaben eines Bauteils. Zu jeder einzelnen Messaufgabe können Sie die Merkmale und den Ablauf ihrer Erfassung ganz individuell festlegen. Neben der Eingabe von notwendigen Parametern, wie Nennmaß oder Toleranzen, lassen sich weitere Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel Daten für die statistische Prozesskontrolle oder die automatische Nachsteuerung einer Werkzeugmaschine.

Die flexible Parametrierung erlaubt eine exakte Anpassung an die unterschiedlichsten Firmennormen und Kundenstandards.

Zu jedem Messschritt lassen sich auch Prüfanweisungen hinterlegen. Das stellt eine zuverlässige Kontrolle sicher und ermöglicht die intuitive Bedienung.

PROMESS Messsoftware,

Die PROMESS Messsoftware erfasst die Messwerte. Die ermittelten Ergebnisse lassen sich auf unterschiedlichste Art und Weise darstellen.

Sie können als Balkendiagramm, in einer Tabelle, in Regelkarten (mit Mittelwert und Streuung), als Histogramm, Wahrscheinlichkeitsnetz oder in einem individuell generierten Promess-Teilebild oder einer Grafikanzeige ausgegeben werden.

Jede Bewertung erleichtert dem Bediener die Steuerung seines Fertigungsprozesses. Sobald geplante Grenzen überschritten werden, ist ein frühzeitiges Eingreifen in den Fertigungsprozess möglich. Das garantiert einen reibungslosen Prozessablauf und minimiert den Ausschuss. Sämtliche Messaufgaben lassen sich auch automatisch über eine gemeinsame Schnittstelle steuern, zum Beispiel von einer SPS.

Die Messwerte können online an andere Auswertesysteme übertragen werden. Ebenso ist eine Anbindung an das PROMESS Proverview, qs-STAT oder ein PPS-System möglich.

Ergänzende Softwaremodule

Die PROMESS-Standardsoftware bietet verschiedene Ergänzungs-Softwaremodule. Mit Hilfe von Grafiken und Anweisungen kann beispielsweise ein fehlerfreier Messablauf interaktiv vom Bediener sichergestellt werden. Eine Zentralisierung mehrerer PROMESS-Messstationen ist mit dem Tool Proverview möglich. Dieses Modul sorgt nicht nur für einen schnellen Überblick, es erlaubt auch eine komfortable Überwachung der aktuellen Prozesse und die Anzeige ausgewählter Messdaten von mehreren Messstationen.

Wir regeln Ihren Prozess – Durch die an die Maschine angebundene Messvorrichtungen (post process) können Bauteile im Fertigungstakt zu 100 % kontrolliert werden. Jede Abweichung wird unmittelbar festgestellt. Mit einer direkten Anbindung unserer Messrechner an die Steuerung der Maschine oder eine übergeordnete SPS lassen sich die erfassten Maßabweichungen und fertig aufbereiteten Korrekturwerten übergeben.

Das Programm Teilebildeditor liefert zu jedem Messschritt ein Messbild. Dieses kann als Foto oder Grafik mit den gewünschten Messwertangaben ausgegeben werden. Designen Sie Ihre Auswertung oder Bedienerführung ganz nach Ihren Vorstellungen.

PROMESS Proverview

Das Softwaremodul Proverview wertet die Messdaten vieler verschiedener Fertigungsprozesse nach statistischen Parametern aus und stellt die Ergebnisse auf einem oder mehreren Anzeigebildschirmen dar. Zaubern Sie sich Ihre Wunschübersicht und konfigurieren Sie Ihre statistischen Auswertungen in verschiedenen umschaltbaren Bildschirmanzeigen. Kreieren Sie sich eine Übersicht, die Sie durch Bilder der gemessenen Bauteile im Abgleich mit der jeweiligen Statistik zuordnen können. Verwalten Sie die Prüfprotokolle in einem Sammelordner mit farblicher Statusanzeige oder hinterlegen Sie Ihren Hallenplan. Sie entscheiden, ob Ihnen eine farbliche Statusanzeige ausreicht oder eine ausgewählte Statistik Ihre Prozessübersicht und -steuerung optimieren soll.

Prozessregelung mit PROMESS (SPR)

Sie entscheiden, wie Ihre Maschine korrigiert werden soll. Die Promess-Software kann Ihnen mit Hilfe zahlreicher integrierter Algorithmen die exakt auf Ihre Maschine zugeschnittenen Korrekturwerte zur Verfügung stellen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, nur die festgestellten Maßabweichungen oder Messwerte zu übertragen. Die erforderlichen Korrekturen können Sie dann mit eigenen Algorithmen in Ihrer Maschine selbst festlegen.

Mit unserer flexiblen und bewährten Maschinenschnittstelle „Standard-2“ haben Sie Zugriff auf alle relevanten Funktionen des Messrechners. Der stetig wachsende Funktionsumfang dieser Schnittstelle schafft volle Transparenz über den Messablauf für Ihre Steuerung. Das garantiert eine zuverlässige und sichere Kommunikation.

PROMESS Korrekturkarte

Sie wünschen sich einen Überblick über berechnete Korrekturwerte und wollen die Auswirkung auf den laufenden Prozess beobachten? – Die neue PROMESS-Korrekturkarte in der Messsoftwareversion 2.2 bietet Ihnen genau das. Mit der Korrekturkarte können Sie das Korrekturverhalten der Einzelmesswerte mit Zusatzinformationen im zeitlichen Verlauf zu der vorgenommenen Korrektur beobachten.

Profitieren Sie von der Nachvollziehbarkeit des aktuellen Korrekturverhaltens direkt am Messrechner im laufenden Betrieb. Das erspart Ihnen die zeitintensive Datenanalyse in externen Programmen wie MS-Excel.

Und was können wir für Sie tun?

Wir sind die Experten für Prozessüberwachung und Qualitätssicherung. Gern entwickeln wir auch für Ihre Anforderungen eine individuelle Software-Lösung. Kontaktieren Sie uns.